Kontakt

Fachkraft Verkauf

Regionales Integrations- und Ausbildungszentrum

Gefördert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF)

Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Wiedereingliederungschancen in das Erwerbsleben und die Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit von Personen, durch eine Teilqualifizierung mit Hilfe von zertifizierten Bausteinen nach BAVBVO.  

Zielgruppe

Personen, die nach ESF Richtlinien die Bedingung der Langzeitarbeitslosigkeit nach § 18 SGB III erfüllen

Inhalte

Grundlagen Beratung und Verkauf:

  • Bedienen, beraten und betreuen
  • Kunden- und dienstleistungsorientiertes Verhalten
  • Kommunikation mit den Kunden

Servicebereich Kasse:

  • Kasse vorbereiten
  • Kassieren
  • Kassieranweisung beachten
  • Kassieren, bare und unbare Zahlungen abwickeln, Preisnachlässe berücksichtigen
  • Kaufbelege erstellen
  • Umtausch und Reklamation kassentechnisch abwickeln
  • Kassenabrechnung
  • Kassenbericht erstellen, Einnahmen und Belege weiterleiten
  • Ursachen für Kassendifferenzen aufzeigen
  • Kassensystem und Kassieren
  • Vorsichtsmaßnahmen bei der Annahme von monetären und nicht monetären Zahlungsmitteln beachten
  • Stresssituation an der Kasse bewältigen
  • Bei der Zusammenfassung der Kassenberichte, der Vorbereitung des Geldtransportes und der Wechselgeldbereitstellung mitwirken

Beginn

08.10.2018 

Dauer

9 Monate (inklusive zwei Praktika) 

Qualifizierungsziel

Das Qualifizierungsziel umfasst zwei Bausteine der Berufsausbildungsvorbereitungs-Bescheinigungsverordnung - BAVBVO aus dem Berufsbild Verkäufer/-in:

  1. Servicebereich Kasse
  2. Beratung und Verkauf

Diese Bausteine werden bei der IHK Regensburg anerkannt und am Ende der Maßnahme in einer 120 Minuten langen Klausur geprüft.

Für Informationen und Fragen steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung: